Leichtathletik-Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Jugend U 20 und U 16 in Saulheim

Den Abschluss der Leichtathletik-Freiluftsaison bildeten die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Jugend U 20 und U16 am Samstag, 25.09.2021 in Saulheim.
Bei strahlendem Sonnenschein und optimalen Leichtathletik-Temperaturen fanden die Wettkämpfe auf der Sportanlage Mühlbachaue in Zusammenarbeit mit dem Leichtathletikverband Rheinhessen und dem Team des TuS 1897 Saulheim statt.
Insgesamt nahmen 250 Teilnehmer an den Wettkämpfen teil und erzielten zum Saisonende noch die ein oder andere Bestleistung. Alle Anwesenden mussten sich per App anmelden und einen Impf- oder Testnachweis vorlegen. Diese Einlasskontrolle wurde von allen Anwesenden akzeptiert und von vielen als sehr gut empfunden.
Der TuS Saulheim versorgte die Athleten, Betreuer und Kampfrichter mit Kuchen und Bratwürsten und kühlen Getränken, die bei den sommerlichen Temperaturen gerne angenommen wurden.
Vom ausrichtenden Verein nahm lediglich nur Malte Zaun (AK M14) teil, dafür erreichte er im Hochsprung mit 1,65 m eine neue persönliche Bestleistung und belegte somit den zweiten Platz. Im Stabhochsprung konnte er seine PB mit 3,00 m bestätigen und erreichte dort den vierten Platz.
Alle Ergebnisse finden Sie unter:
https://www.leichtathletik.de/ergebnisse/wettkampf-resultate/wettkampf-resultat/detail/RLP-U20—U16-Meisterschaft-21L12000000004107

Den zahlreichen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, gilt ein herzliches DANKE!