Malte Zaun für DM qualifiziert

Bei seinem ersten Leichtathletik-Neunkampf in der Altersklasse M 14 schaffte Malte Zaun vom TuS Saulheim auf Anhieb die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften vom 20. – 22.08.2021 in Wesel. Durch seine ausgeglichenen Leistungen beim 2. Sommer-Cup in Frankfurt sammelte Malte 4 382 Punkte und belegte dort den 1. Platz und übertraf die Norm zu den Deutschen Meisterschaften deutlich (4200 Punkte). 

 Seine Leistungen im Einzelnen: 13,44 s. (100 m), 5,21 m (Weit), 10,03 m (Kugel), 1,53 m (Hoch), 12,51 s. (80 m Hü), 24,29 m (Diskus), 2,70 m (Stab), 35,33 m (Speer), 3:20,88 min. (1000m)

 Auch Stephanie Harrendorf hat bereits drei Qualifikationsnormen für die DM der Seniorinnen vom 10.-12.09.2021 in Baunatal erfüllt. Sie wird in der Altersklasse W 50 starten über80 m Hürden (14,68 s.), Kugel (11,33 m) und im Weitsprung (4,48 m).

 Ein tolles Comeback nach langer Verletzung feierte in diesem Jahr Timo Hanschke. Er stieß die 7,25 kg Kugel in Selters/Ww. auf eine neue Bestleistung von 15,09 m und schaffte somit die Norm für die Südd

eutschen Meisterschaften am 07.+ 08.08. in Walldorf.